Mittwoch, 31. Dezember 2014

Wild, naturbelassen und "lauwarm am besten" – Äthiopien Wild Grown Kafa Forest – unser erster Wildkaffee im Sortiment

Die natürlichsten Waldökosysteme sind unsere Urwälder. Mit ihrer naturbelassenen Vegetation, verläuft ihre natürliche Lebensdynamik ohne menschliche Einflüsse ungestört. Laubwerk und Äste der urwüchsigen Bäume bilden eine nach oben hin geschlossene Decke. Darunter Lianenpflanzen in allen Größen, die von Baum zu Baum ein wirres Netz weben und überall wachsen Farne, Moose, Flechten und viele viele andere Grünpflanzen.














In dieser ursprünglichen Wachstumsumgebung, in den Kaffeewäldern Südwest-Äthiopiens hat, von der Gattung Coffea aus der botanischen Familie der Rubiaceae, die Art Coffea arabica wohl schon seit Menschengedenk ihren Standort behauptet. Einige, sehr alte Arabica-Pflanzen winden sich 5-10 Meter die Bäume empor, andere wachsen noch als Keimlinge auf dem nährreichen Urwaldboden. Wer hier an üppige Erträge denkt, dem sei gesagt, dass es enorme Kraftanstrengung und Ausdauer kostet, bis ein Kaffeesammler 10kg Kaffeekirschen gesammelt hat, aus denen dann in etwa 1 bis 2 kg Rohkaffeebohnen entstehen werden. Qualitativ lohnt sich dieser enorme Aufwand allerdings auf jeden Fall.

Das Kaffeemehl des Wild Grown Kafa Forest duftet würzig, zart-herb floral und erinnert ein wenig an den Duft von Honigwaben, welche noch verdeckelt sind. Das feuchte Kaffeemehl ist weniger geruchsintensiv und lässt nicht erahnen, welche Kaffeeperle da verborgen ist. Diese entdeckt man aber spätestens mit dem ersten Schluck, welcher nicht zu heiß sein sollte – der Kafa gewinnt deutlich im lauwarmen Zustand. Geschmacklich besticht er durch eine feine, weinige, reife Säure. Leich bittersüß mit Noten von Jasmin, Citrus und Apricosen, ist die Seele des Wild Grown Kafa Forest alles andere als „wild“. Sanft ausbalanciert mit all seinen Feinheiten ein MUSS für jeden Kaffeefreund.

Wer neugierig geworden ist, im café-contor verkosten wir gern mit euch diesen Kaffee. Die Zubereitet sollte hier auch generell in der französischen Presskanne erfolgen. Für uns die beste Art Kaffee dieser Güte zuzubereiten und sein volles Aroma zu erfahren.

Natürlich kann der Äthiopien Wild Grown Kafa Forest auch online berstellt werden.

Hier geht’s zum Onlinshop: "Äthiopien Wild Grown Kafa Forest"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen