Dienstag, 31. Mai 2011

Biologischer Kaffee aus Peru ...

Das drittgrößte Land Südamerikas, Peru, gehört zu den Schwellenländern. Es bietet einige Merkmale der Superlative. Im Süden befindet sich einer der höchsten Seen der Welt – der Titicacasee. In der Grenzregion zu Chile beginnt außerdem die heißeste Wüste der Erde – die Atacama-Wüste. Darüber hinaus hält das Land leider auch einen eher unrühmlichen Rekord. Auf riesigen Plantagen wird der Kokastrauch angebaut. Aus ihm wird der berühmte Mate de Coca-Tee gewonnen. Allerdings liefert der Kokastrauch auch die Grundlage für Kokain. Ca. 85% der Ernte sind für die Produktion des Rauschgiftes vorgesehen. Peru gehört damit zu den Top-Produzenten.

Erfreulicher ist die Tatsache, dass Peru einer der größten Fairtrade-Kooperativen beherbergt. Als Fairtrade bezeichnet man einen kontrollierten Handel für Agrarprodukte (vornehmlich Kaffee und Kakao) bei dem die Erzeugerpreise über dem Weltmarktpreis liegen und somit den Produzenten (meist einfachen Bauern) ein verlässlicheres und höheres Einkommen gesichert wird. Damit wirkt man der Armut unter den Bauern entgegen. Auch bei einem steigenden Weltmarktpreis verdienen Kaffee-Bauern in Südamerika nicht genügend, um ihren Lebensunterhalt aus dem Kaffee-oder Kakaoanbau zu bestreiten. Darüber hinaus werden bei Fairtrade-Produkten hohe Umwelt- und Sozialstandards umgesetzt. Die Kooperative „Cocla“ ist in Quillabamba unweit der alten Inca-Stadt Machu-Picchu beheimatet. Cocla wurde bereits 1967 gegründet und umfasst aktuell mehr als 8500 Familien die sich dem biologischen Kaffee- und Kakaoanbau verpflichtet fühlen. Ihr Wissen geben sie von Generation zu Generation weiter, wodurch mittlerweile einer einer der begehrtesten Kaffees Südamerikas produziert wird. Das Dasein als Fairtrade-Kooperative ermöglicht es genügend Gewinne zu erwirtschaften um den Lebensunterhalt der Bauern zu sichern und sie in verschiedensten Bereichen weiter zu schulen. Außerdem werden durch die Gewinne weitere soziale Projekte realisiert.


Im Café-Contor bieten wir mit dem Peru Organico „Quillabamba“ einem biologischen Kaffee aus der Region Quillabamba an. Darüber hinaus haben wir mit dem Santo Dominco "organico" und dem Espresso "Organico" weitere biologische Kaffees im Sortiment.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen