Sonntag, 13. März 2011

Äthiopien Sidamo - Eine Bohne, zwei Kaffees...

Unterschiedlichen Quellen zu Folge ist Äthiopien das Ursprungsland des heute bekannten Kaffees. Laut einer Legende sollen Ziegen, die im Hochland gegrast haben, die Früchte der wild wachsenden Kaffeepflanze gefressen haben. Dadurch wurden die Tiere aufgeregt und unheimlich aktiv. Die Hirten waren der Meinung, dass es sich um göttliches Problem handeln müsse und trugen ihr Anliegen daher Mönchen aus einem nahe gelegenem Kloster vor. Diese stellten Nachforschungen an und stießen auf das "Problem". Schnell erkannten sie die Wirkung der Pflanze. Sie bereiteten einen Aufguss aus den Früchten zu um möglichst lang wach zu bleiben und beten zu können. Andere Quellen berichten, dass die Hirten die Früchte roh aßen. Da ihnen diese im Rohzustand allerdings nicht schmeckten, wurden sie ins Feuer geworfen woraufhin ein belebender Duft frei gesetzt wurde. Welcher Legende man auch Glauben schenken mag, einig ist man sich, dass Äthiopien das Ursprungsland des Kaffees ist.

Der Äthiopische Sidamo wird noch heute in der Ursprungsregion geerntet. Mittlerweile ist Kaffee das wichtigste Exportgut Äthopiens. Schätzungen zu Folge entsteht 10% das BIP durch die Kaffeeproduktion. Gut ein Viertel der Bevölkerung des Landes ist im Kaffesektor beschäftigt. Ein Großteil der ausländischen Devisen findet durch den Kaffeehandel den Weg in das Land.

Aufgrund der klimatischen Bedingungen vor Ort gehört der Sidamo zu den kräftigeren Hochlandkaffees. Kenner schätzen sein volles Aroma und die schokoladige Note. Im Cafe Contor bieten wir ihnen zwei unterschiedliche Röstungen an - die "normale" Kaffeeröstung und die Espressoröstung. Der eigentliche Unterschied besteht in der Dauer des Röstvorgangs. Während der "normale Kaffee" 15 - 16 Minuten geröstet wird, verbringt der Espresso ca. 20 Minuten im Röster. Dadurch erhält der Espresso eine sehr viel dunklere Farbe und die Röstaromen treten stärker in der Vordergrund. Der Espresso Sidamo ist darüber hinaus eine kleine Besonderheit. Häufig besteht Espresso aus einer Mischung von Arabica und Robusta Bohnen. Da der Sidamo von Natur aus ein starker Kaffee ist kann man hier auf die Mischung verzichten und nutzt für die Espressoherstellung reinste Arabica Bohnen.

Wer nun Appetit bekommen hat kann gern bei uns im Cafe Contor vorbei kommen oder bequem von zu hause in unserem Webshop äthiopischen Sidamo bestellen.

Euer café-contor Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen